Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

  1. Geltungsbereich: Firma CLASSICHEUER Iris Bitter, Florianstraße 18, 41379 Brüggen bietet Kunden u.a. auf der Webseite www.classicheuer.de hochwertige und ausschließlich gebrauchte Uhren zum Kauf an.Für die Geschäftsbeziehung zwischen CLASSICHEUER Iris Bitter und dem Käufer gelten ausschließlich die nachfolgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen in Ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Sie werden Bestandteil aller Verträge und gelten auch für alle künftigen Geschäftsbeziehungen, selbst wenn die AGB nicht nochmals ausdrücklich vereinbart werden. Widersprechende allgemeine Geschäftsbedingungen oder abweichende Gegenbestätigungen werden nur dann anerkannt, wenn wir diese ausdrücklich schriftlich bestätigen. Bei Vertragsbeziehungen außerhalb der EU findet das Rückgaberecht keine Anwendung.
  2. Termin vor Ort:
    Aus Sicherheitsgründen lagert keine Ware in den Büroräumen von CLASSICHEUER Iris Bitter. Für einen Besuch bei CLASSICHEUER Iris Bitter ist eine Terminabsprache unbedingt erforderlich.
  3. Versand:
    Uhren sind ein teures Gut. Alle Uhren werden transportsicher verpackt und ausschließlich mit UPS nach Zahlungseingang verschickt. Der Versandstatus der Ware ist somit für Verkäufer und Käufer via Internet nachverfolgbar. Alle Sendungen werden nur gegen Unterschrift ausgehändigt. Der Versand erfolgt nach Vorauszahlung weltweit. Nach Eingang des Gesamtbetrages auf dem genannten Konto versendet CLASSICHEUER Iris Bitter die Ware. Nicht jede Uhr ist für den Versand geeignet. In diesen speziellen Fällen erfolgt die Übergabe der Uhr nach individueller Absprache. Versandkosten werden je nach Versandart und Versicherungssumme im Vorfeld mit dem Käufer abgesprochen. Beim Versand von Uhren (Kauf und auch Reparatur) außerhalb der EU fallen für den Käufer / Kunden zusätzlich Kosten für Zoll und MwSt. an.
  4. Preise:
    Die Preise der Uhren enthalten keine Mehrwertsteuer, da es sich bei keiner der Uhren um Neuware handelt. Die MwSt ist nicht ausweisbar, da eine Differenzbesteuerung nach § 25a erfolgt. Bei Neuware (z.B. die Rennsportjacken, Lederarmbänder, Gläser) wird die MwSt. ausgewiesen. Alle Preise sind Endpreise und sich verstehen zzgl. der Versandkosten.
  5. Rückgaberecht für Verbraucher:
    Wir gewähren auf sämtliche Uhren (Gebraucht- bzw. Sammleruhren) ein 2-wöchiges Rückgaberecht. Dieses gilt nicht für die angebotene Neuware (Lederarmbänder und Bücher). Die Neuware können Sie ohne Angabe von Gründen innerhalb von 1 Monat durch Rücksendung der Ware zurückgeben. Die Frist beginnt frühestens mit Erhalt der Ware und dieser Belehrung.
    Falls sie eine Rücksendung beabsichtigen, informieren Sie uns unbedingt bis spätestens zum 3. Werktag nach Erhalt der Ware mittels per Post versandtem Brief, Fax oder Email mit einer eindeutigen Erklärung, dass es Ihr Entschluss ist den Vertrag zu widerrufen.
    Das Rückgaberecht kann grundsätzlich nur dann gewährt werden, wenn sich die Ware komplett im gelieferten und gänzlich unbenutzen Zustand befindet. Die Kaufpreiserstattung erfolgt nach Erhalt und Prüfung unter Abzug der Versandkosten. Bei Versand innerhalb der Europäischen Union unterliegen unsere Sammler/Gebrauchtuhren keinerlei Zöllen oder Einfuhrsteuern. Bei Versand ausserhalb der EU können die Kosten für evtl. Einfuhrzölle oder Steuern des Bestimmungslandes nicht durch uns zurückerstattet werden. Kunden außerhalb der Europäischen Union entnehmen die Rückgabebestimmungen bitte der englischsprachigen Seite. Falls Sie beabsichtigen, die Ware an uns direkt zurückschicken, benutzen Sie bitte IMMER UPS (nachvollziehbarer Versand). Die Rücksendung oder das Rücknahmeverlangen hat zu erfolgen an:CLASSICHEUER Iris Bitter, Florianstraße 18, 41379 Brüggen
    Email: irisbitter@classicheuer.de
  6. Rückgabefolgen:
    Im Falle einer wirksamen Rückgabe sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Gebrauchsvorteile) herauszugeben. Bei einer Verschlechterung der Ware kann Wertersatz verlangt werden. Dies gilt nicht, wenn die Verschlechterung der Ware ausschließlich auf deren Prüfung – wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre – zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Wertersatzpflicht vermeiden, indem Sie die Ware nicht wie ein Eigentümer in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt.
  7. Ende der Rückgabebelehrung:
    Das Rückgaberecht gilt nur für Verträge die ausschließlich durch Nutzung von Fernkom-munikationsmittel vom Verbraucher geschlossen werden.
  8. Unser Rücktrittsrecht:
    CLASSICHEUER Iris Bitter behält sich den Rücktritt von einem Kaufvertrag grundsätzlich vor. Dies kann beispielsweise bei Lieferengpässen oder unvorhersehbaren Lieferproblemen der Fall sein.
  9. Gefahrübergang:
    Die Gefahr geht mit Absendung der Ware durch CLASSICHEUER Iris Bitter auf den Käufer über.
  10. Gewährleistung:
    Die Gewährleistung entspricht den aktuell gültigen gesetzlichen Bestimmungen.Gegenüber Unternehmen als Käufer ist die Haftung für Mängel bei gebrauchten Gegenständen ausgeschlossen. Gegenüber Verbrauchern als Käufer ist der Anspruch auf Schadensersatz wegen eines Mangels ausgeschlossen. Die übrigen Gewährleistungsrechte verjähren bei gebrauchten Gegenständen innerhalb von einem Jahr nach Kaufdatum.Ausgenommen von der Mängelhaftung sind die Ganggenauigkeit, die Wasserdichtigkeit, die Abnutzung des Bandes und gewöhnliche Abnutzungserscheinungen (z.B. Kratzer auf Band /Gehäuse) des gebrauchten Gegenstandes, es sei denn, es ergibt sich aus der Artikelbeschreibung von CLASSICHEUER Iris Bitter etwas anderes.

    CLASSICHEUER Iris Bitter haftet nicht für Mängel, die durch unsachgemäße Behandlung der Sache durch den Käufer oder Dritte entstanden sind, dies gilt auch für gewöhnliche Abnutzungserscheinungen.

    Das Entfernen von Markierungen, Aufklebern und anderen zur Identifizierung benötigten Kennzeichnungen der Ware führt zum Verlust des Anspruchs auf Mängelhaftung jeglicher Art.

    Die Mängelhaftung erlischt in dem Zeitpunkt in dem der Kunde oder ein Dritter versucht, die Sache selbständig zu reparieren

  11. Eigentumsvorbehalt:
    CLASSICHEUER Iris Bitter behält sich das Eigentum an der gelieferten Ware so lange vor, bis sämtliche Forderungen gegenüber dem Kunden aus der Geschäftsbeziehung, einschließlich der künftig entstehenden Forderungen auch aus gleichzeitig oder später abgeschlossenen Verträgen vollständig beglichen sind. Dies gilt auch dann, wenn einzelne oder sämtliche Forderungen des Verkäufers in eine laufende Rechnung aufgenommen wurden und der Saldo bezogen und anerkannt ist.
  12. Angebot, Annahme und Vertrag:
    Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich, selbst wenn sie so nicht gekennzeichnet sind. Die Angebot von CLASSICHEUER Iris Bitter im Internet oder Katalog verstehen sich als Aufforderung zur Abgabe eines Angebotes. Die Annahme erfolgt unter dem Vorbehalt der Verfügbarkeit der Ware. Sofern CLASSICHEUER Iris Bitter während der Bearbeitung der Bestellung feststellt, dass die bestellte Ware nicht mehr verfügbar ist, wird der Kunde darüber per Email informiert. ClassicHeuer Iris Bitter bietet das Portfolio auf Messen und Rennveranstaltungen  und weist den Kunden in diesem Zusammenhang darauf hin, dass gleichzeitige Kundenanfragen vor Ort bevorzugt behandelt werden. Mit Ihrer Bestellung, der Verfügbarkeitsbestätigung  und Lieferung der Ware seitens CLASSICHEUER Iris Bitter wird der Vertrag geschlossen. Die Angebote sind freibleibend, der Zwischenverkauf und Irrtum ist vorbehalten. Reservierungen sind grundsätzlich unverbindlich. Sollte eine der Geschäftsbedingungen ungültig sein, gelten alle anderen weiterhin. Alle Abbildungen sind urheberrechtlich geschützt.
  13. Annahmefrist, verspätete Annahme, Befreiung des Kunden:
    Alle schriftlichen und mündlichen Angebote von CLASSICHEUER Iris Bitter sind  freibleibend und unverbindlich. Die Angebote von CLASSICHEUER Iris Bitter im  Internet verstehen sich nach BGB als Aufforderung zur Abgabe eines  Angebotes. Ein rechtsgültiger Kaufvertrag zwischen dem Kunden und CLASSICHEUER Iris Bitter kommt erst dann zustande, wenn CLASSICHEUER Iris Bitter dem Kunden  seine Bestellung schriftlich, auch per Email oder telefonisch bestätigt.
    Nach § 146 ff. BGB erlischt die Bestellung des Kunden, wenn diese von CLASSICHEUER Iris Bitter abgelehnt oder nicht rechtzeitig angenommen wird. CLASSICHEUER Iris Bitter legt nach § 148 BGB eine Annahmefrist von 3 Tagen ab Zugang des Angebotes fest. Beantwortet CLASSICHEUER Iris Bitter den Antrag des Kunden innerhalb dieser Frist nicht, so kommt kein gültiger Kaufvertrag zustande und der Kunde ist von seinem verbindlichen Antrag befreit.
    Wenn CLASSICHEUER Iris Bitter erst nach Ablauf der vorgenannten Frist eine Bestellbestätigung an den Kunden versendet, so kommt dadurch noch kein Kaufvertrag zustande, da der Kunde durch den zuvor erfolgten Ablauf der Frist aus dem Vertrag befreit wurde. Die Bestellbestätigung von CLASSICHEUER Iris Bitter ist in diesem Fall als ein neues Angebot zu verstehen und kann vom Kunden angenommen oder abgelehnt werden.
  14. Zahlungshinweise:
    Die Zahlung an CLASSICHEUER Iris Bitter hat auf das angegebene Konto mittels Überweisung zu erfolgen oder erfolgt bar bei persönlicher Übergabe. Der Versand der bestellten Ware erfolgt erst nach vollständiger Kaufpreiszahlung und Bezahlung der Versandkosten durch den Kunden.
  15. Wasserdichtheit der Uhren:
    CLASSICHEUER Iris Bitter verkauft antike Uhren, die bereits vor 30 Jahren und länger auf dem Markt erschienen sind. Diese Uhren verlieren im Laufe der Jahre die Wasserdichtheit. CLASSICHEUER Iris Bitter kann bei keiner der zu verkaufenden Uhren die Wasserdichtheit garantieren, auch nicht in dem Fall, wenn die Uhren damals als wasserdicht vermarktet wurden. Wenn eine Uhr positiv auf Wasserdichtigkeit getestet wurde, dann gilt diese Eigenschaft zum Zeitpunkt der Messung. Wasserdichtigkeit ist nach DIN 8310 keine bleibende Eigenschaft, da vorhandene Dichtungen der natürlichen Alterung und dem Verschleiß unterliegen. Ältere Uhren sind nicht wasserdicht und deshalb sollte man im Umgang mit Wasser (auch beim Händewaschen) vorsichtig sein bzw. die Uhr ablegen. Bei der Reparatur bzw. Revision älterer Uhren gilt ebenfalls, dass eine Wasserdichtigkeit nicht garantiert wird. Eine Wasserdichtigkeit nachträglich bei älteren Uhren sicherzustellen ist nicht möglich, da die dafür notwendigen Ersatzteile nicht mehr lieferbar sind.
  16. Zeitgenauigkeit von gebrauchten Uhren: :
    CLASSICHEUER Iris Bitter verkauft gebrauchte Sammleruhren. Diese Uhren können nicht 100% genau die Zeit angeben. Mechanische Uhren, die vor über 30 Jahren hergestellt wurden, bieten nicht die Zeitgenauigkeit wie Quarzuhren. Die angebotenen Uhren werden in der Werkstatt auf der Zeitwaage so genau wie möglich eingestellt.
  17. Sammleruhren und Gebrauchtuhren:
    CLASSICHEUER Iris Bitter kauft ausschließlich gut erhaltene Uhren an, möglichst mit 100 % Originalteilen. Für uns arbeitet eine erfahrene Uhrmachermeisterin, die sowohl Überholungen als auch Reparaturen durchführt. Ist ein Zifferblatt als „original“ beschrieben, bedeutet dies, daß es sich im ursprünglichen Zustand befindet und nicht restauriert oder erneuert wurde.
  18. New-Old-Stock ( NOS ):
    NOS Uhren sind unbenutzt, bzw. ungetragen, befinden sich daher in perfektem Erhaltungszustand und sind sofort tragfertig. Unsere NOS Uhren wurden sämtlich von unserer Uhrmachermeisterin überprüft und wenn notwendig gereinigt. Sämtliche Eigenschaften von NOS Uhren sind in der Beschreibung vermerkt. Die Wasserdichtigkeit, bzw. Stoßfestigkeit kann nicht mehr gewährt werden.
  19. Digitale Uhren / Quarzuhren:
    Für elektronische Bauteile in digitalen Uhren / Quarzuhren übernimmt CLASSICHEUER Iris Bitter im Falle eines Verkaufs bzw. der Revision/Reparatur keine Garantie.
  20. Ankauf: Jederzeit ist CLASSICHEUER Iris Bitter an dem Ankauf von Uhren interessiert. Sowohl Restposten, Sammlungen, Lagerüberhänge als auch Einzelstücke. Bitte unterbreiten Sie CLASSICHEUER Iris Bitter Ihr Angebot.
  21. Datenschutzhinweis:
    Ihre persönlichen Daten werden lediglich zur Abwicklung der Bestellung erfragt, gespeichert und verwendet. Sie werden zur reibungslosen Bestellabwicklung nur den jeweiligen Lieferdiensten mitgeteilt. Die automatisch protokollierten Informationen des Webservers, wie z.B. die IP-Adresse, können nicht mit Ihnen in Verbindung gebracht werden. Die gespeicherten Daten werden von CLASSICHEUER Iris Bitter nur firmenintern genutzt.
  22. Gerichtsstand:
    Erfüllungsort und Gerichtsstand für beide Teile ist der Sitz von CLASSICHEUER Iris Bitter. Es gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland.